Instrumentenversicherung

Ganz gleich, ob als Berufsmusiker, als musikalische Privatperson, Musiklehrer, im Verein oder als Musikstudent – wegzudenken ist die Instrumentenversicherung bei den wertvollen und zumeist kostenintensiven Instrumentarien schon lange nicht mehr.

defekte Gitarre

Zerbrochene Gitarre


In welchem Umfang ist Ihr Instrument versichert?

In der Instrumentenversicherung ist nicht nur reinweg Ihr Instrument an sich versichert, sondern selbstverständlich auch das entsprechende Zubehör. Dazu gehört beispielsweise der Bogen zur Geige, diverse Hüllen, Kasten und Ständer, die Sie eventuell zum Beispiel für ein Mikrophon benötigen. Auch im Diebstahls- oder Brandfall und dem Verlust von Zertifikaten oder Wertnachweisen dürfen Sie sich der Kostenübernahme für den Ersatz sicher sein.

Gegen welche Schäden ist mein Instrument dann versichert?

Dass vorsätzliche Beschädigungen und grobe Fahrlässigkeit nicht im Versicherungsumfang enthalten sind, ist selbstverständlich. Doch alles darüber hinaus ist wie folgt beinhaltet: Versicherungsschutz gilt für Sie hier bei Diebstahl, „höheren Mächten“, wie Blitzschlag, Brand und sogar Explosionen und Naturgewalten wie Sturm. Des Weiteren bei Beschädigungen, Transportschäden, Abhandenkommen und Sturz. Beim Sturz ist es so, dass sowohl der Sturz des Instruments durch den Träger abgesichert ist, als auch das Herunterfallen.

Bekommen Sie den vollen Erstanschaffungspreis im Schadenfall erstattet?

Das kommt ganz darauf an, für welchen Versicherungs- und natürlich auch Beitragsumfang Sie sich entscheiden. Hierfür müssten Sie einen erhöhten Zuschlag in Kauf nehmen, je umfangreicher der Versicherungsschutz ist. Sie haben die Wahl, ob Sie den Zeitwert oder den Neuwert versichern, gerade wenn es sich um eine Sonderanfertigung handelt. Eine Selbstbeteiligung im Schadensfall entfällt für Sie gänzlich.

Entscheiden Sie sich als Orchester oder Ensemble für die Instrumentenversicherung, gelten selbstverständlich Sonderkonditionen.

Auch die Wertminderung bei Instrumenten ab einem Wert von 10.000 € ist hier automatisch voll mitversichert.Auch des Nachts im Fahrzeug ist Ihr Instrument voll versichert.

Orchester

Wann kann ich im Zweifelsfall diese Versicherung wieder kündigen?

Sie haben hier die Möglichkeit, sogar zu zwei Terminen im Jahr zu kündigen. Oder bei Risikowegfall, falls Sie Ihr Instrument abschaffen, ab sofort. Sollte es sich um ein Kurzzeitprojekt, wie ein Konzert oder nur aufgrund eines geplanten Transports handeln, ist auch dies möglich.

Ab wann tritt der Versicherungsschutz denn ein?

Ab dem Tag der Antragsstellung bearbeiten wir Ihr Anliegen ohne Aufschub, die Versicherungspolice lassen wir Ihnen gerne per Fax oder postalisch zukommen. Ab diesem Tag haben Sie sofortigen umfangreichen Versicherungsschutz, auf den Sie bauen können.

In der Regel ist es so, dass Sie binnen 24 Stunden eine Deckungszusage erhalten.

Kann ich mein Instrument auch versichern, wenn ich es rein privat nutze?

Selbstverständlich ist eine Instrumentenversicherung nicht nur für Berufsmusiker oder Musikstudenten sinnhaft.

Ganz gleich, ob Sie ein Instrument privat besitzen oder beruflich nutzen, ein Instrument liehen, sowie Schülerinstrumente und Sammlungen und Mietinstrumente nutzen, ein Instrument ist nicht in Ihrer üblichen Haftpflichtversicherung enthalten. Daher ist bezüglich einer Instrumentenversicherung dringend anzuraten.

Sollten Sie als Familienprojekt das gleiche Hobby gemeinsam genießen, so können auch Ihre Instrumente zusammengefasst versichert werden. Selbst Sammlungen, die entsprechend nicht aktiv genutzt werden, sollten aufgrund des finanziellen und emotionalen Wertes versichert werden.

Und welche Instrumente können überhaupt versichert werden?

Sie müssen nicht im Besitz eines Konzertflügels im Wert von 70.000 € sein, um den vollen Versicherungsumfang genießen zu dürfen. Hier finden Sie eine kurze Zusammenfassung der Instrumente, die in unterschiedlichsten Instrumentengruppen umfassend versicherungsfähig sind. Doch auch ausgesprochen extravagante Instrumente, die hier nicht aufgeführt werden, sollten Sie absichern. Bitte sprechen Sie uns diesbezüglich an.

celloGanz gleich, ob Sie Streichinstrumente wie Violine, Kontrabass oder Violoncello nutzen, gern Flöte spielen, Fagott, Alphorn Klarinette, ob Sie Harfe zupfen, Zither oder Gitarre oder Akkordeonfan sind – auch Tasteninstrumente können Sie voll versichern, wie beispielsweise Cembalo, Keyboard, Melodica, Orgel oder Klavier.

Schlussendlich ist nicht nur der materielle Wert ausschlaggebend für Sie, Ihr Instrument zu versichern, sondern vor allem auch der emotionale Wert, denn Sie als Musiker wissen sehr gut, wie wichtig das perfekte Instrument für Sie persönlich ist.